Loading...
Loading...
Alle Infos zur Handball-EM 2018

In Kroatien geht es für die deutsche Handball-Nationalmannschaft um die EM-Titelverteidigung und Olympia 2020. SPORT1 beantwortet alle wichtigen Fragen.

Am 12. Januar startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2018 in die Mission Titelverteidigung. Die Zielsetzung ist klar: Das Finale am 28. Januar in Zagreb.

In Kroatien hat das DHB-Team eine machbare Gruppe erwischt. Ein Hammer-Los mit den starken Schweden oder Dänen wäre möglich gewesen. Wie schon beim Titelgewinn 2016 starten die "Bad Boys" in Gruppe C in die Endrunde. 

Zum Auftakt geht es für das DHB-Team am Samstag, den 13. Januar gegen Montenegro (ab 17.15 Uhr im LIVETICKER).

SPORT1 beantwortet alle wichtigen Fragen zur Europameisterschaft 2018.

Wo wird gespielt?
Die 13. Handball-Europameisterschaft findet, wie schon die EM 2000, in Kroatien statt. Gespielt wird in vier Arenen.

In der Arena Zagreb spielt Gruppe C mit Titelverteidiger Deutschland. Auch alle Spiele der K.O.-Runde inklusive des Finales finden in der 15.200 Plätze fassenden Multifunktionshalle statt.

Die restlichen Gruppen tragen ihre Spiele in der Spaladium Arena in Split (Gruppe A), in der Varazdin Arena im nord-kroatischen Varazdin (Gruppe D) und im Zatika Sport Centre in Porec (Gruppe C) aus.

Die Hauptrunde findet in Zagreb (Gruppe 1) und Varazdin (Gruppe 2) statt. 

Wie ist der Modus?
Die 16 Mannschaften spielen in vier Vorrundengruppen mit jeweils vier Teams.

Die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe ziehen in die Hauptrunde ein. Die Punkte gegen die aus der eigenen Gruppe für die Hauptrunde ebenfalls qualifizierten Teams werden mitgenommen.

http://www.sport1.de/handball/em/2018/01/handball-em-2018-in-kroatien-live-im-tv-stream-ticker 

Comments

Leave a Reply