Loading...
Loading...
Der Oberschlesier Johannes Gayda lebt seit Ende der 50er Jahre in der Bundesrepublik. Als seine Heimat bezeichnet er jedoch seine Geburtsstadt Beuthen (heute Bytom). 1972 fuhr er zum ersten Mal seit seiner Ausreise dorthin und war überrascht von dem, was er vorfand. 

Comments

Leave a Reply